Putzbrunn,
15
Oktober
2021
|
15:53
Europe/Amsterdam

GORE-TEX THERMIUM® revolutioniert den Markt für taktische Einsatzstiefel

Auf der Milipol 2021 in Paris präsentieren Hersteller neue Einsatzstiefel für Militär und Sicherheitskräfte mit einzigartiger Isolationstechnologie

GORE-TEX THERMIUM®

Ende 2019 hat W. L. Gore & Associates (Gore) die innovative GORE-TEX THERMIUM® Technologie für Schuhe erfolgreich eingeführt. Nun präsentieren auf der internationalen Verteidigungsmesse MILIPOL 2021 in Paris mit HAIX, YDS, AKU und Altama/Original gleich vier Partner von Gore neue Einsatzstiefel für Militär und Sicherheitskräfte, die auf dieser Isolationstechnologie basieren. Die Innovation:
GORE-TEX THERMIUM® gelingt es, zu wärmen, ohne Beweglichkeit und Atmungsaktivität der Stiefel zu beeinträchtigen. Weitere Informationen unter:
https://www.goretexprofessional.com/de/technologien/gore-tex-thermium

GORE-TEX THERMIUM®

Einsatzstiefel werden oft über einen langen Zeitraum und unter herausfordernden Wetterbedingungen getragen. Daher ist es wichtig, dass sie nicht nur wasserdicht und atmungsaktiv sind, sondern auch hervorragend isolieren, um die Füße in kalter Umgebung warm zu halten. Deshalb zeichnet sich die Technologie von Gore durch ein patentiertes Temperaturzonen-Mapping aus: Der Einsatz der ultradünnen Isolierung erfolgt gezielt an temperaturkritischen Bereichen des Fußes. Dies ermöglicht einen hohen Wärmekomfort, ohne dass die Stiefel schwer oder klobig werden.

„Mit den neuen Modellen von HAIX, YDS, AKU und Altama/Original kommt GORE-TEX THERMIUM® gleich in diversen Ausführungen, Designs und Besonderheiten auf den Markt“, sagt Martin Pfister, Produkt Spezialist bei Gore Footwear für professionellen Anwendungen. „So unterschiedlich diese Modelle auch sind: Sie alle basieren auf unserer High-Performance-Technologie und garantieren so eine optimale Nutzererfahrung, Komfort und Funktionalität."

Neue Generation von leistungsstarken Einsatzstiefeln dank High-Tech Isolierung

Die Grundlage der THERMIUM® Isolierung ist die bislang einzigartige Kombination aus PTFE und Silica Aerogel, ein Material das sich durch extrem niedere Wärmleitfähigkeit auszeichnet. So entsteht eine Isolationstechnologie, die einen unvergleichlichen Wärmekomfort bildet, weil sie gleichzeitig ultradünn, sehr leicht und nicht komprimierbar ist. Die Isolierung ist nur 1,7 Millimeter dick und lässt sich leicht und nahtlos in bestehende Designs integrieren. Gleichzeitig ist THERMIUM® das erste Isolationsmaterial, das außerhalb der wasserdichten GORE-TEX Membran eingebaut werden kann. In Kombination mit dem GORE-TEX Laminat entsteht so ein High-Tech Einsatzstiefel, der Militär und Sicherheitskräften auch bei Nässe warme und trockene Füße ermöglicht.

Seit 40 Jahren prägt Gore den Markt für PSA und Performancebekleidung mit Innovationen und leistungsstarken Technologien. GORE-TEX Material bietet in jeder Situation Komfort, Schutz und Bewegungsfreiheit – ob beim Wandern in strömendem Regen, bei Militäreinsätzen oder bei der Brandbekämpfung. Bei Gore stehen die Nutzer immer im Fokus: Alle Innovationen sind exakt an ihren Bedürfnissen und Anforderungen ausgerichtet – für höchste Performance und ein unvergleichliches Nutzererlebnis. Weitere Informationen unter: https://www.goretexprofessional.com/de.